Studiokino Eisenstein im Kulturzentrum

Reichenstrasse 1, 6484, Quedlinburg

039462640

www.reichenstrasse.de

Studiokino Eisenstein im Kulturzentrum

Kinoprogramm von Montag 16 Januar

Welcome to Norway

von Rune Denstad Langlo mit Anders Baasmo Christiansen, Slimane Dazi, Kristoffer Hjulstad, Jon Vegard Hovdal

2D

Primus (Anders Baasmo Christiansen) ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen Fremde. Trotzdem sind die Flüchtlingsströme ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem pleite gegangenen Hotel im norwegischen Norden doch noch eine Menge Geld holen – er bietet es einfach als Flüchtlingsunterkunft an und kassiert so Subventionen vom Staat. Seine Frau Hanni (Henriette Steenstrup) und seine Tochter Oda (Nini Bakke Kristiansen) staunen jedenfalls nicht schlecht, als Primus seinen Plan in die Tat umsetzt und bald ganze Busladungen von fremden Menschen ankommen, obwohl es an Zimmern, Türen, Heizung und Strom mangelt. Dann gehen die Probleme los: Die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, weshalb der etwas vorlaute Abedi (Olivier Mukuta) permanent vermitteln muss, die Ausländerbehörde stellt immer neue Forderungen und droht mit Geldentzug und die Fremdenfeinde unter den Einheimischen drohen mit Gewalt. Ob Primus der chaotischen Umstände Herr wird?

20:15

Kinoprogramm von Dienstag 17 Januar

Welcome to Norway

von Rune Denstad Langlo mit Anders Baasmo Christiansen, Slimane Dazi, Kristoffer Hjulstad, Jon Vegard Hovdal

2D

Primus (Anders Baasmo Christiansen) ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen Fremde. Trotzdem sind die Flüchtlingsströme ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem pleite gegangenen Hotel im norwegischen Norden doch noch eine Menge Geld holen – er bietet es einfach als Flüchtlingsunterkunft an und kassiert so Subventionen vom Staat. Seine Frau Hanni (Henriette Steenstrup) und seine Tochter Oda (Nini Bakke Kristiansen) staunen jedenfalls nicht schlecht, als Primus seinen Plan in die Tat umsetzt und bald ganze Busladungen von fremden Menschen ankommen, obwohl es an Zimmern, Türen, Heizung und Strom mangelt. Dann gehen die Probleme los: Die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, weshalb der etwas vorlaute Abedi (Olivier Mukuta) permanent vermitteln muss, die Ausländerbehörde stellt immer neue Forderungen und droht mit Geldentzug und die Fremdenfeinde unter den Einheimischen drohen mit Gewalt. Ob Primus der chaotischen Umstände Herr wird?

20:15

Kinoprogramm ab Mittwoch 18 Januar

Salt and Fire

von Werner Herzog mit Veronica Ferres, Michael Shannon, Gael García Bernal
Thriller, Drama

Donnerstag 19 Januar
Sonntag 22 Januar
Montag 23 Januar
Dienstag 24 Januar
Mapplethorpe: Look at the Pictures

von Randy Barbato, Fenton Bailey mit Debbie Harry, Fran Lebowitz, Robert Mapplethorpe, Paul Martineau
Dokumentarfilm

Donnerstag 26 Januar
Sonntag 29 Januar
Montag 30 Januar
Dienstag 31 Januar