LichtSpiel e.V.

Oststrasse 31, 29640, Schneverdingen

051939639993

LichtSpiel e.V.

Kinoprogramm von Samstag 3 Dezember

Wiener Dog

von Todd Solondz mit Kieran Culkin, Greta Gerwig, Danny DeVito, Zosia Mamet

2D

Als kleiner, vertrauenswürdiger Dackel erhält man viele intime Einblicke in die unterschiedlichen Schicksale seiner wechselnden Herrchen. Für den kleinen Remi (Keaton Nigel Cooke) zum Beispiel wird die Liebe seiner bourgeoisen Eltern Dina und Danny (Julie Delpy und Tracy Letts) einfach zu viel. Die eher unscheinbar wirkende Tierarztassistentin Dawn Wiener (Greta Gerwig) will hingegen ihrem Leben etwas mehr Pfeffer verleihen und lässt sich auf ein Abenteuer mit Bad Boy Brandon (Kieran Culkin) ein. Und dann gibt es noch den erfolglosen Drehbuchautoren Dave (Danny DeVito), der vielleicht noch eine letzte Chance auf den ganz großen Durchbruch hat, und die in die Jahre gekommene Nana (Ellen Burstyn), die nur dann von ihrer Enkelin Zoe (Zosia Mamet) hört, wenn diese Geld braucht. So verschieden und schwer erträglich all ihre Leben sein mögen, finden sie doch alle Trost in demselben kleinen Dackel.

19:00

Kinoprogramm von Sonntag 4 Dezember

Burg Schreckenstein

von Ralf Huettner mit Sophie Rois, Jana Pallaske, Alexander Beyer, Henning Baum

2D

Er soll aufs Internat. Die Nachricht trifft den elfjährigen Stephan (Maurizio Magno) wie ein Vorschlaghammer. Nicht nur, dass sich seine getrennt lebenden Eltern dauernd streiten, jetzt eröffnet ihm seine Mutter Melanie (Jana Pallaske) auch noch, dass sie ihn auf ein Internat in die alte Burg Schreckenstein stecken wollen. Sie hoffen, dass sich so Stephans Noten verbessern. Doch die Schreckensteiner Jungs entpuppen sich keinesfalls als Streber. Ottokar (Benedict Glöckle), Mücke (Caspar Krzysch), Strehlau (Eloi Christ) und Dampfwalze (Chieloka Nwokolo) nehmen Stephan nach anfänglichen Differenzen in ihren Rittergeheimbund auf und dann geht der Internatsspaß erst richtig los! Die Jungen von Burg Schreckenstein sind nämlich auf Kriegsfuß mit den Mädchen vom benachbarten Internat Rosenfels. Während Direktor Rex (Henning Baum) die Streiche-Fehde zwischen den beiden Internaten gelassen sieht und der Graf der Burg (Harald Schmidt) sowieso nur sein ambitioniertes Heißluftballon-Projekt im Kopf hat, ist die Schulleiterin von Rosenfels, Frau Dr. Horn (Sophie Rois), entsetzt über die Disziplinlosigkeit. Während ihre Mädchen, allen voran Bea (Nina Goceva), Inga (Mina Rueffer) und Alina (Paula Donath) einen Racheplan gegen die „Schreckies“ schmieden, basteln diese am nächsten Streich. Sie ahnen noch nicht, dass Jungs und Mädchen ausgerechnet zum Burgfest unter einem Dach leben müssen. Katastrophe…oder doch nicht? BURG SCHRECKENSTEIN ist eine Produktion von Roxy Film und Violet Pictures in Koproduktion mit Tele München. Den weltweiten Vertrieb übernimmt Beta Film. Der Film wurde gefördert von dem FilmFernsehFonds Bayern (FFF), der Südtiroler Filmförderung BLS, der Filmförderungsanstalt (FFA) und dem Deutschen FilmFörderFonds (DFFF).

15:00

Kinoprogramm ab Montag 5 Dezember

Seefeuer

von Gianfranco Rosi mit Samuele Pucillo, Mattias Cucina, Samuele Caruana, Pietro Bartolo
Dokumentarfilm

Freitag 9 Dezember
Ferien

von Bernadette Knoller mit Anatole Taubman, Detlev Buck, Britta Hammelstein, Jerome Hirthammer
Drama

Samstag 10 Dezember
Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt

von Ali Samadi Ahadi mit Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter, Stefan Kurt
Familienfilm

Sonntag 11 Dezember
Sonntag 18 Dezember
El Olivo - Der Olivenbaum

von Icíar Bollaín mit Javier Gutiérrez, Anna Castillo, Pep Ambròs, Manuel Cucala
Komödie, Drama

Samstag 17 Dezember
Die lange Nacht der kurzen Filme

Die lange Nacht der kurzen Filme


Mittwoch 21 Dezember
Kult Classics

Kult Classics


Mittwoch 4 Januar