Deutschlands wilde Vögel

Deutschlands wilde Vögel Trailer

Originaltitel Deutschlands wilde Vögel
Genres Dokumentarfilm
Start Date
Produktionsjahr 2013
Produktionsland Deutschland
Regie Hans-Jürgen Zimmermann
Darsteller N/A
Verleih Other German Cinema Distributor

Kurzinhalt

In Deutschland ist eine ungeahnte Artenvielfalt von Vögeln heimisch. Die meisten Vögel bleiben dem Betrachter aufgrund ihrer Zurückgezogenheit jedoch verborgen. Dokumentarfilmer Hans-Jürgen Zimmermann unternimmt eine Reise zu den besten Schauplätzen quer durch Deutschland, an denen sich unterschiedlichste freilebende Vogelarten aufhalten. Darunter z. B. Silberreiher in der Westerwälder Seenplatte, Haubentaucher in der Eifel, wilde Flamingos in den Moorgebieten des Zwillbrocker-Venns oder Bartmeisen am oberschwäbischen Federsee. Es sind nicht nur die nur selten gesehenen Vogelarten, die die Dokumentation so faszinierend machen, sondern auch die exotischen, obwohl heimischen Orte, an die Zimmermann ("Geheimnisse des Waldes") die Zuschauer führt. Mit viel Geduld und oft tagelanger Beobachtung hat der Dokumentarfilmer die besten Wildlife-Szenen eingefangen und verzichtet dabei ganz auf nachträgliche technische Effekte. Das ermöglicht dem Publikum die unverstellte Nähe zur Natur. Eine Bereicherung in Sachen Heimatkunde, nicht nur für Vogel-Liebhaber.