Die Ostsee von oben

Die Ostsee von oben Trailer

Originaltitel Die Ostsee von oben
Genres Dokumentarfilm
Start Date
Produktionsjahr 2013
Produktionsland Deutschland
Regie Silke Schranz, Christian Wüstenberg
Darsteller N/A
Verleih Comfilm

Kurzinhalt

Für viele ist die Ostsee einfach nur die vertraute Heimat oder ein wunderbarer Urlaubsort. Doch ein Perspektivenwechsel schafft ein ganz neues Bild von den landschaftlichen Reichtümern, die die Ostsee auf Wasser und Festland zu bieten hat. Türkisgrünes Wasser, feinsandige Traumstrände und eine abwechslungsreiche Landschaft. Aus der Vogelperspektive verfolgt die Kamera die Strecke von Flensburg nach Usedom und unternimmt Abstecher zu Küstenstädten wie Kiel, Lübeck oder Stralsund, aber ebenso zu den zahlreichen kleinen Ostseeinseln. Nach dem bahnbrechenden Kinoerfolg von "Die Nordsee von oben" kommt das Nachfolgeprojekt von Silke Schranz und Christian Wüstenberg auf die deutschen Kinoleinwände. Es ist ein Spiel mit dem Vertrauten, das die Zuschauer immer wieder staunen lässt über die landschaftliche Schönheit vor der eigenen Haustür. Erneut verwendeten die Filmemacher eine ganz spezielle Kamera, die eigens zu Spionagezwecken für die CIA entwickelt wurde. In höchster Auflösung wird die Ostsee so zum greifbar nahen Kinospektakel.