Glee on Tour - Der 3D Film

Glee on Tour - Der 3D Film Trailer

Originaltitel Glee: the Concert Movie
Genres Musik, Dokumentation, Familie
Start Date
Produktionsjahr 2011
Produktionsland
Regie Kevin Tancharoen
Darsteller Dianna Agron, Lea Michele, Gwyneth Paltrow, Darren Criss, Chris Colfer, Jane Lynch, Cory Monteith, Heather Morris, Kevin McHale, Chord Overstreet, Mark Salling, Naya Rivera, Harry Shum Jr., Amber Riley, Jenna Ushkowitz
Verleih 20th Century Fox

Kurzinhalt

In GLEE ON TOUR – DER 3D FILM werden einige der beliebtesten Musical-Nummern der Serie zu sehen sein, darunter „I'm a Slave 4 U”, „Raise Your Glass”, „Teenage Dream” und „Lucky”, sowie eine ganze Reihe von Songs, die die US-Musikcharts anführten wie „Loser Like Me”, „Hell to the No!” und „Get it Right” und natürlich die Hymne der Serie „Don't Stop Believin'”. Schon die erste „Glee”-Konzertour 2010 wurde von der Los Angeles Times als „triumphal” gefeiert, während USA Today die Konzerte als „zu gleichen Teilen Musical, mitreißendes Popkultur-Phänomen und reiselustige Rock-Show” beschrieb. Die Tickets für “Glee Live! In Concert!” gingen letzten Februar in den Verkauf und sind fast überall schon vergriffen, so dass die Produktion noch weitere Shows ansetzte, für die noch wenige Restkarten zu haben sind. Die Konzert-Reihe begann am 21. Mai in Las Vegas. Folgende „Glee”-Stars stehen bei der Tournee auf der Bühne: Lea Michele (Rachel), Cory Monteith (Finn), Amber Riley (Mercedes), Chris Colfer (Kurt), Kevin McHale (Artie), Jenna Ushkowitz (Tina), Mark Salling (Puck), Dianna Agron (Quinn), Naya Rivera (Santana), Heather Morris (Brittany), Harry Shum, Jr. (Mike), Chord Overstreet (Sam), Darren Criss (Blaine) und Ashley Fink (Lauren) sowie Mitglieder von „The Warblers”, die zur Feier eine neue Gesangs- und Tanznummer der mit Emmys und Golden Globe Preisen ausgezeichneten Show präsentieren.