Koyaanisqatsi

Koyaanisqatsi Trailer

Originaltitel Koyaanisqatsi
Genres Dokumentation, Musik
Start Date
Produktionsjahr 1982
Produktionsland
Regie Godfrey Reggio
Darsteller Lou Dobbs, Ted Koppel
Verleih Arsenal Filmverleih

Kurzinhalt

Koyaanisqatsi-life out of balance (Erstaufführung 1982) ist der erste Teil einer Trilogie von Godfrey Reggio, die die Zerstörung der Natur und des Gleichgewichts durch den Menschen beschreibt. Die Fortsetzungen heißen Powaqqatsi-life in transformation (1988) und Naqoyqatsi-life as war (2002) . Der Film besteht ausschließlich aus einer Montage von Bildsequenzen und der von Philip Glass komponierten und exakt auf die Bilder zugeschnittenen Musik. Der Regisseur nennt die Künstler Georgia O?Keeffe und Guy Debord, den Philosophen/Theologen Ivan Illich als Insiration. Produktion und Herausbringung dieses damals extrem ungewöhnlichen Filmwerks wurden von Francis Ford Coppola und George Lucas unterstützt. Dadurch und durch zahlreiche namhafte Preise und Auszeichnungen erreichte der Film ein breites Publikum. James Monaco (Filmwissenschafteler) erklärte Koyaanisqatsi zu einem der fünf wichtigsten Filme der Gegenwart (seit 1980).