Royal Opera House: Opera BORIS GODUNOV

Royal Opera House: Opera BORIS GODUNOV Trailer

Originaltitel Royal Opera House 2015/16: Boris Godunov
Genres Musik,
Start Date
Produktionsjahr 2016
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Regie Richard Jones
Darsteller Bryn Terfel, Vlada Borovko
Verleih Other German Cinema Distributor

Kurzinhalt

Richard Jones und Antonio Pappano erneuern ihre kreative Zusammenarbeit mit dieser neuen Produktion von Mussorgskys historischem Meisterwerk, hier dargestellt in seiner kompakten ersten Fassung von 1869 mit sieben Szenen. Die Echtheit der Vorstellung des Komponisten von Pushinks Werk über Zar Boris Godunov, der Russland zwischen 1598 und 1605 regierte, war zu viel für das Management der Imperial Theatres, die Änderungen verlangten, die in die zweite Version der Oper übernommen wurden, in welcher Boris 1874 schließlich seine Premiere feierte. Davon ungeachtet bevorzugen viele Kommentatoren trotzdem die Ursprünglichkeit des Originals, das wenig Zugeständnisse an opernhafte Traditionen macht. Mit Spannung erwartet wird Bryn Terfels Übernahme der Titelrolle, eine der komplexesten Charaktere im Opernjargon. John Graham-Hall spielt den listigen Prinz Shuisky, und John Tomlinson den vagabundierenden Mönch Varlaam. Gesungen in russisch mit deutschen Untertiteln.