Wo die wilden Kerle wohnen

Wo die wilden Kerle wohnen Trailer

4/5 3.2/5.0

Originaltitel Where the Wild Things Are
Genres Familienfilm, Fantasy
Start Date
Produktionsjahr 2009
Produktionsland
Regie Spike Jonze
Darsteller Max Records, Catherine Keener, Lauren Ambrose, James Gandolfini, Catherine O'Hara, Forest Whitaker, Mark Ruffalo, Pepita Emmerichs, Madeleine Greaves, Joshua Jay, Steve Mouzakis, Paul Dano, Michael Berry Jr., Chris Cooper, Ryan Corr
Verleih Warner Bros.

Kurzinhalt

Tief in uns finden sich… alle Dinge, die wir je gesehen haben, alles, was wir je getan haben – und alle, die wir jemals geliebt haben. Zusammen mit dem gefeierten Schriftsteller Maurice Sendak bringt der innovative Regisseur Spike Jonze eines der populärsten Bücher aller Zeiten auf die Leinwand: „Wo die wilden Kerle wohnen“, die klassische Kindheitsgeschichte über Orte, die uns das Wesen unserer Welt erklären können. Es ist die Geschichte des ebenso unbändigen wie sensiblen Jungen Max, der sich zu Hause missverstanden fühlt und dorthin flieht, wo die wilden Kerle wohnen: Max erreicht eine Insel, auf der er geheimnisvollen und seltsamen Wesen begegnet, deren ungestüme Empfindungen und Taten absolut unvorhersehbar sind. Die wilden Kerle wünschen sich nichts sehnlicher als einen Anführer – und Max träumt davon, über ein Königreich zu herrschen. Also wird Max zum König gekrönt und gelobt, ein Reich zu schaffen, in dem alle glücklich sind. Doch bald macht Max die Erfahrung, dass sich sein Königreich gar nicht so leicht regieren lässt: Der Umgang mit seinen Untertanen ist weitaus komplizierter, als er sich das ursprünglich gedacht hat.