Adieu Paris

Adieu Paris Trailer

Originaltitel Adieu Paris
Genres Drama
Start Date
Produktionsjahr 2013
Produktionsland
Regie Franziska Buch
Darsteller Jessica Schwarz, Hans-Werner Meyer, Jean-Yves Berteloot, Sandrine Bonnaire, Massimo Brancatelli, Ina Weisse, Thure Lindhardt, Hannes Hellmann, Nicole Max, Gérard Jugnot, André Jung, Heike Trinker, Maria Matschke, Linda Foerster, Gruschenka Stevens
Verleih Farbfilm Verleih GmbH

Kurzinhalt

Banker Frank und die Schriftstellerin Patrizia treffen per Zufall am Flughafen aufeinander. Beide haben das gleiche Ziel, Paris, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Während Patrizia dort ihren Geliebten Jean-Jacques trifft, will Frank den beruflichen Coup seines Lebens einfädeln. Doch als Jean-Jacques nach einem Unfall ins Koma fällt und der Manager einem betrügerischen Metzger aufsitzt, haben beide mit elementaren Verlusten zu kämpfen, die sie zu Seelenverwandten machen, aber auch zwingen, ihr bisheriges Dasein zu überdenken. Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte, ein feinfühliges Drama über das Für und Wider von Sterbehilfe, aber auch ein Film über schicksalhafte Begegnungen hat Franziska Buch, die bisher mit Kinderfilmen ("Emil und die Detektive") ihre größten Erfolge feierte, mit "Adieu Paris" inszeniert. Neben intensiven Darstellerleistungen von Jessica Schwarz, Hans-Werner Meyer und Frankreichs Grande Dame Sandrine Bonnaire gefallen die dezidierten Dialoge von Martin Rauhaus, Preisträger Ludwigshafener Drehbuchpreises.